Orotava-Tal

Der Garten des Teide!

Das Orotaval-Tal ist die Wohlfühloase der Passatwolken. Entsprechend faszinierend ist hier die üppige und vielseitige Vegetation. Im oberen Bereich des Tales gelangen wir in den dichten Kiefernwald, der zum Naturpark Corona Forestal gehört.
Die hier heimische Kiefernart (pinus canariensis) zeigt sich in voller Pracht mit ihren überlebensstarken Eigenheiten. Manchmal herrscht mystische Stimmung; die Bäume scheinen nicht nur alt, sondern auch weise zu sein. Meterlange Bärte (Flechten) hängen von den Ästen herunter und der Nebel schleicht lautlos durch die Bäume.
Wir wandern auf bequemen und alten Pfaden durch diese Märchenlandschaft, die einst als Transportwege dienten. Wenn überraschenderweise das Wolkenmeer aufreisst, werden uns unter azurblauem Himmel Bilderbuchaussichten in das Tal und sogar bis hinauf zum Pico del Teide beschert.

Der untere Teil des Tales zählt zu den grünsten und fruchtbarsten Landstrichen Teneriffas. Zwischen Bananenstauden, Drachenbäumen und Palmen wandern wir wahrhaft wie im Paradies.

Das Orotavatal ist ein Wandergebiet, das spannend bleibt, von geheimnissvollem Zauberwald bis hin zu saftigem Kulturland und farbenfroher prächtiger Aussicht.

Wanderbeispiele

wandern-teneriffa-orotavatal-s1

Los Órganos

reine Gehzeit: ca. 4 Stunden Höhenmeter: ca. 350 m ↑350 m ↓ Strecke: ca. 12 km Forderung: leicht-mittel Diese Wanderung führt uns in das
wandern-teneriffa-orotava-corpus-christi-s1

Corpus Christi in La Orotava

Erst Natur pur, am Nachmittag Kultur! reine Gehzeit: ca. 3,5 Stunden Strecke: ca. 9 Stunden Höhenmeter: 250 m ↑ 250m ↓ Anforderung: leicht Diese
wandern-teneriffa-orotava-s2

Mal was anderes - Lieblingsplätze - eine Genusstour

Dieser Tagesausflug führt uns zunächst in das Kaufmanns- und Patrizierstädtchen La Orotava. Während eines Stadtrundganges lassen wir den Reiz der Stadt auf uns

Zukünftige Wanderungen im Orotava-Tal