teneriffa-wandern-medianías-del-sur-las-vegas-1

Mandelblüte

Frühlung pur!

reine Gehzeit: ca. 3,5 Stunden

Höhenmeter: ca. 400 m ↑ 400 m ↓

Strecke: ca. 10 km

Forderung: leicht-mittel 

Diese Wanderung ist ein Ausflug in die Blütenpracht des Frühlings.

Unsere Tour beginnt oberhalb von Santiago del Teide und führt bergan durch die Lavaströme des Chinyero`s.

Auf altem Kulturland zwischen den Lavaströmen erblicken wir schon die ersten Mandelbäume, die später durch Kiefern abgelöst werden. Auf gut präparierten Wegen, leichtes bergauf und bergab passieren wir den Vulkan Bilma. Riesige Vulkanbomben säumen unseren Weg.

Schauen wir uns um, können wir den Blick hinunter in das Tal von Santiago del Teide und hinüber nach Gomera geniessen. Rundherum erstrecken sich in der dunklen schwarzen Lava Terrassenfelder mit Mandel- und Feigenbäumen und im Hintergrund ist das gewaltige Vulkanmassiv des Teides und Pico Viejos klar erkennbar – welch ein Farbenspiel.

Auch beim Abstieg in das Tal bis nach Santiago del Teide dominieren die Mandelbäume das Bild, nun gesellen sich aber auch die hochstämmige Gänsedistel und kräftige Dickblattgewächse hinzu. Eine Tour für Geniesser.

Preis pro Person: 49,00 € inklusive Transfer,Picknick, Führung

Zukünftige Wanderungen im Teno-Gebirge: