wandern-teneriffa-teide-nationalpark-arenas-negras-s1

Arenas Negras

Reine Gehzeit: 3 Std.

Höhenmeter: 280 m ↑ 280 m ↓

Strecke: 9 km

Forderung: leicht

Diese leichte Tour am Caldera-Rand gibt uns einen umfassenden Eindruck von der bizarren Vulkanlandschaft Las Cañadas, der Hochgebirgsregion rund um den majestätisch herausragenden Pico del Teide.

Der Weg führt uns zunächst durch die sanft hügelige Lava- und Sandlandschaft leicht bergan steigend bis zur Ebene Llano de Maja. Einst ein beliebter Rastplatz der Hirten mit ihren Herden, wird dort heute versucht, die ursprüngliche Vegetation wieder anzusiedeln. Botanische Raritäten werden hier gehegt und gepflegt.

Ein beeindruckender, aber einfacher Abstieg über den schwarzen Vulkanberg Arenas Negras bringt uns zum Ausgangspunkt zurück.

Preis pro Person:  49,00 € inklusive Tansfer, Picknick

Zukünftige Wanderungen im Teide-Nationalpark: