wandern-baden-bootsfahrt

Punta de Teno – Wandern – Baden – Bootsfahrt

reine Gehzeit: 5 Stunden

Höhenmeter: ca. 250 m ↑700 m ↓

Entfernung: ca. 10 km

Forderung: mittel , Trittsicherheit erforderlich

Preis pro Person: 65,00 € inklusive Tansfer, Picknick, Bootsfahrt

Die stimmungsvolle abwechslungsreiche Wanderung führt uns bis an das Ende der Insel und lässt uns die unterschiedlichen Facetten des Teno-Gebirges auf einer Tour genießen: traumhafter Höhenweg, Weideflächen, Terrassenfelder, einzelne verstreute Weiler, karge und liebliche Täler, wilde Erosionsgräben, bei guter Sicht herrliche Ausblicke zu den Nachbarinseln.

Wir starten kurz hinter Masca, in der abgeschiedenen Region des Teno-Gebirges. Der Einstieg auf den alten Verbindungspfad zum nordwestlichsten Zipfel der Insel steigt sanft an. Immer wieder bleiben wir stehen, um den Ausblick vom Höhenweg zu genießen. Der Passat mit seinem Wind und den Wolken prägen bis heute das Landschaftsbild. Die Nordseite ist grün, der Süden hingegen eher karg, sonnig und windgeschützt. Aufgelassene großzügige Terrassenfelder beweisen, daß hier in der Vergangenheit die Feldwirtschaft dominierte. Heute begleitet uns beim Wandern immer wieder das leise Gebimmel der Ziegenglocken. Hoch oben kreisen Kolkraben und Falken. Wir erreichen die Hochfläche von Teno Alto. Die kleinen zerstreut liegenden Weiler sind bekannt für ihren ausgezeichneten Ziegenkäse. Wir lassen es uns nicht nehmen, hier eine Kostprobe für unser Picknick zu kaufen.

Wir wandern an den Weilern vorbei. Hier begrüßen uns nicht nur freundliche Hunde sondern auch Ziegen. Einfach und sehr bescheiden leben die Menschen hier oben.

Es ist eine wunderbare offene Landschaft, sanft hüglig und doch führt ein Weg hinunter bis zum Atlantik. In weiten Serpentinen geht es nun hinunter zum Meer. Der Weg erfordert unsere ganze Aufmerksamkeit. Trittsicherheit ist unbedingt erforderlich.

Wir orientieren uns am Leuchtturm, der den nordwestlichen Zipfel der Insel Teneriffa markiert. Die steilen Felswände von Los Gigantes sind eindeutig zu erkennen. Wie sind diese Felswände, die über 500 m in die Höhe ragen, wohl entstanden?

Ein erfrischendes Bad im kristallklaren Atlantik am Fuße der Giganten und vor dem Leuchtturm von Punta de Teno haben wir uns wirklich verdient.

Ein kleines Boot holt uns ab und fährt uns vor den steilen Felswänden von Los Gigantes entlang bis in den Hafen des gleichnamigen Ortes.

wandern teneriffa süd

wandern teneriffa süd

wandern teneriffa süd

wandern-baden-bootsfahrt

wandern teneriffa süd

wandern-baden-bootsfahrt

Zukünftige Wanderungen im Teno-Gebirge: