wandern-teneriffa-teide-nationalpark-pico-viejo-s1

Pico Viejo

reine Gehzeit: ca. 6 Stunden

Höhenmeter: 1200 m ↑ 1200 m ↓

Entfernung: 11 km

Forderung: sehr anspruchsvoll – es sind gute Gesundheit und Kondition erforderlich!

Es geht auf den Vater des Teides! Der Pico Viejo ist der zweithöchste Gipfel Teneriffas, mit 3134m erhebt er sich westlich neben dem Teide. Sein mächtiger Krater ist mit 800 m Durchmesser mit Abstand der Grösste der Insel.

Es ist eine anspruchsvolle Tour der Superlative! Überraschend sind die Farbenpracht sowie die Vielfältigkeit der Formen und Strukturen des vulkanischen Gesteins. Vom tiefsten Schwarz über Rot und Ocker bis hin zu Türkis reicht die Farbpalette. Am Kraterrand des Pico Viejo werden wir mit einem umwerfenden Panoramablick belohnt: Die umliegenden Inseln sind zu erkennen, die riesige Caldera liegt uns zu Füssen und der Teide scheint zum Greifen nahe.

Preis pro Person: 59,00 € inklusive Transfer, Picknick

Zukünftige Wanderungen im Teide-Nationalpark: