wandern-teneriffa-tenogebirge-gala-s1

Montaña de la Rosa

reine Gehzeit: ca. 3,5 Stunden

Höhenmeter: ca. ↑ 250m ↓ 250m

Entfernung: ca. 10 km

Forderung: leicht

Auf bequemen Feldwegen streifen wir Kulturland  und erreichen auf Kammhöhe den wundervollen Nebelurwald des Teno-Gebirges.

Die Nordseite ist geprägt durch einen dichten Gürtel von Baumheidestrauch- und Lorbeerbaumgewächsen. Wir passieren einen Taleischnitt und geniessen die wunderbaren Panoramablicke, die uns die unterschiedlichen Seiten des Tenogebirges bestaunen lassen.

Unerschrockene unternehmen einen Abstecher auf eine der höchsten Erhebungen des Teno-Gebirges (1346m) und werden mit einem umwerfenden Rundumblick belohnt. Das gesamte Teno-Gebirge liegt uns zu Füssen. Wir schauen hinunter auf Masca und hinein in die gleichnamige Schlucht. Auch die Vulkanlandschaft des Pico viejo liegt wie auf einem Präsentierteller vor uns.

Im Anschluss wandern wir auf gemütlichen Pfaden hinunter und erreichen den Ausgangspunkt unserer Wanderung. Bei einer Einkehr bleibt Zeit die gesammelten Eindrücke in geselliger Runde noch mal auf sich wirken zu lassen.

Preis pro Person: 49,00 € inklusive Transfer, Picknick

Zukünftige Wanderungen im Teno-Gebirge: