wandern-teneriffa-tenogebirge-guergues-s1

Guergues

reine Gehzeit:  ca 4 Stunden

Höhenmeter: ca. 400 m ↑ 400 m ↓

Entfernung: ca. 9 km

Forderung: mittel, Schwindelfreiheit und Trittsicherheit sind erforderlich

Diese Wanderung führt uns über den Bergkamm der die beiden mächtigsten Schluchten des Teno-Gebirges voneinander trennt. Auf einem alten camino rural erreichen wir die verlassene Finca de Guergues.

Auf dem Weg dorthin erwarten uns unvergessliche Tiefblicke in die Mascaschlucht und den Barranco Seco.

Vulkanismus und jahrtausende währende Erosion haben beeindruckende Felsformationen geschaffen. In weiter Ferne kann man den Trubel in Masca erahnen. Hier ist von all dem nichts zu spüren. Falken und Kolkraben kann man hören und das Bimmeln der Ziegenglocken.

Plötzlich, fast unerwartet erreichen wir ein weites Plateau. Hier wurde in der Vergangenheit intensiv Getreide angebaut. Heute haben sich vor allem riesige Ginsterbüsche ihren Platz erobert. Ein idealer Platz für ein Picknick.

Ganz in der Nähe fallen die berühmten steilen Felswände von Los Gigantes in den Atlantik.

 

Preis pro Person: 49,00 € inklusive Tansfer, Picknick

Zukünftige Wanderungen im Teno-Gebirge: