Lade Veranstaltungen

« All Events

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

La Gomera – Tageswanderung

23. Juni 2019 von 8:00 bis ca. 20:30

| 96€
Gehzeit:ca. 3,5 Stunden + 1,5 Stunden
Höhenmeter:ca. 550 m ↑ 100 m ↓
Strecke:ca. 9 km
Forderung:mittel – Trittsicherheit ist erforderlich
Kosten:96 € inklusive Transfer, Fähre und Picknick
Uhrzeit:Abholung am Hotel nach Vereinbarung

Wir unternehmen auf La Gomera eine Tageswanderung (max. 7 Gäste) , die uns die schönsten und spektakulären Seiten der Insel zeigt. Lassen Sie sich überraschen!

Grüner Norden – spektakuläre Aussicht – einzigartiger Lorbeerwald – schroffe und karge Bergwelt

Nach ca. 1-stündiger Bootsfahrt von Los Cristianos legen wir in der Hauptstadt La Gomeras, San Sebastian, an.

Nach kurzer beeindruckender Fahrt durch den Norden der Insel erreichen wir das wohl schönste Dorf der Insel, Agulo. Kleine weiße Häuse heben sich vor der tief roten Felswand ab. Hier in Agulo nimmt einer der großartigsten Wanderwege seinen Anfang. In Kehren steigen wir durch die leuchtend rote Felswand hinauf und erreichen einen der Paradeaussichtspunkte der Insel. Er ist eingebettet in roter Erde und hängt wie ein Vogelnest in der Felswand über Agulo – wirklich spektakulär.

Auf dem Weg hinauf müssen wir immer wieder einen Moment verweilen, die Aussicht muß man einfach genießen: harmonische Landschaft, tiefblauer Atlantik, wilde Küste. Bei guter Fernsicht sehen wir Teneriffa mit dem Teide, Meist stauen sich die Wolken wie eine Halskrause um den höchsten Berg Spaniens.

Das Besucherzentrum des Nationalparkes lädt zu einer Besichtigung ein. Oder wir fahren direkt in den Garajonay-Nationalpark (UNESCO-Naturerbe) hinein, unternehmen hier noch eine Kurzwanderung und lassen uns von seinem magischem Aussehen einfangen. Es ist ein Wechselspiel von Schatten und Licht.

So eine Kurzwanderung ist ein „Muß“ auf Gomera.

Häufig ist der Wald in ein Wolkenmeer gehüllt. Er ist ein „lebendiges Fossil“, eines der letzten Überbleibsel aus dem Tertiär.

Nirgendwo sonst ist man von so einer üppigen Flora umgeben: flechten- und moosbewachsene Stämme, mannshohe Farne, lange Bartflechten und ein dichtes und immergrünes Dach aus Blättern.

Beeindruckend ist auch unsere Rückfahrt in die Hauptstadt San Sebastian.

Es erwarten uns eine schroffe Bergwelt, tiefe Schluchten, verwitterte Vulkanschlote. Es sind Zeitzeugnisse der Entstehungsgeschichte La Gomeras.

Wenn uns die Lust packt, dann wandern wir noch auf den höchsten Gipfel der Insel, den Garajonay (1487m).

Vielleicht bleibt noch Zeit für einen Rundgang durch die „La Villa“, die Hauptstadt von La Gomera oder wir genießen in der Bar noch einen Baraquito und lassen uns anstecken vom gomerisch-gemütlichen Lebensgefühl der Inselbewohner.

Die Wanderung kann abhängig von den aktuellen Gegebenheiten variieren.

Details

Datum:
23. Juni 2019
Zeit:
8:00 bis ca. 20:30
Eintritt:
96€
Wandergebiet:

Anmeldung

Telefon:
+34600562623
WhatsApp:
E-Mail:
info@wanderjule.com