Lade Veranstaltungen

« All Events

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

La Gomera – Tageswanderung

23. April 2017

| 94€
wandern-la gomera-valle-gran-rey-1ey-1
Gehzeit: ca. 4,5 Stunden
Höhenmeter: ca. 500 m ↓250 m↑
Strecke: ca. 13 km
Forderung: mittel
Kosten: 94 € inkl. Transfer, Fähre, Picknick
Uhrzeit: Abholung am Hotel nach Vereinbarung

Panoramaroute in abwechslungsreicher Natur

Erleben Sie die kleine grüne Nachbarinsel La Gomera in Ruhe bei einer aussichts- und abwechslungsreichen Wanderung kennen. Wir starten früh morgens in Los Cristianos. Am Abend bringt uns die Fähre von San Sebastian zurück nach Teneriffa.

Nach ca. 1-stündiger Bootsfahrt von Los Cristianos legen wir in der Hauptstadt La Gomeras, San Sebastian, an. Auf kurzweiliger Fahrt nähern wir uns der Mitte der Insel – gewaltige Bergmassive und Schluchten lassen uns innehalten. Plötzlich wird es üppig grün – der „Urwald“ beginnt.

Hier beginnen wir unsere Wanderung und wandern auf den höchsten Punkt der Insel (Garajonay 1487 m). La Gomera liegt uns zu Füssen. Die Nachbarinseln sind zu sehen und der Teide erhebt sich stattlich in der Ferne.

Nach einer Rast wenden wir uns Richtung Westen und beginnen unseren sanften Abstieg: eine Höhenwanderung an der Waldgrenze mit wunderbaren Ausblicken auf die Fortaleza (Tafelberg), hinunter in gewaltige Täler und auf kleine Weiler. Der Westen der Insel La Gomera ist von lieblichen Dörfern und Weilern geprägt, die wir durchwandern. Noch heute ist es die Kulturzone La Gomeras. Die Region ist von der kanarischen Dattelpalme und schmalen Terrassenkulturen geprägt.  Hier erfahren wir viel über den „miel de Palma“, den Weinanbau dem Töpferhandwerk und der Lebensweise der  Einwohner früher und heute.

Unser Weg führt uns oberhalb des Valle Gran Rey entlang, hinauf bis in den Garajonay-Nationalpark (UNESCO-Naturerbe). Märchenhaft ist dieser Wald: dicht, mit knorrigen, ineienander verschlungenen Bäumen, die Stämme sind rundherum bemoost, lange Flechten hängen von den Ästen herunter. Die Farne sind riesig.

Hier endet unsere Wanderung. Jetzt können wir uns vom Wandern erholen.

Wir fahren durch das Vallehermoso, dem wohl schönsten Tal Gomeras, in den Norden der Insel – welch ein Kontrast – üppiges Grün, gewaltige Felsformationen. Jetzt wird es Zeit – für kulinarische Besonderheiten der Gomeros (Almogrote, sopa de berros, carne cabra oder auch ein Chuletón). Wir kehren in einer kleinen einheimisch Bar ein. Das Essen wird frisch zubereitet. So lassen wir in gemütlicher Runde unseren Wandertag auf der kleinen grünen Nachbarinsel ausklingen.

Nach dem Passieren von Agulo und Hermigua erreichen wir mit der Abenddämmerung San Sebastian und fahren mit der Fähre zurück zur grossen Nachbarinsel Teneriffa.

Details

Datum:
23. April 2017
Eintritt:
94€
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Sylvia Nockemann
Telefon:
+34 600 56 26 23
E-Mail:
wandern@wanderjule.com
Webseite:
http://www.wanderjule.com

Veranstaltungsort

La Gomera
San Sebastian Spanien + Google Karte
Wanderjule auf Facebook